Kategorie: Aktuell

Seite 99 aus dem Roman "Kairos" von Jenny Erpenbeck

Page-99-Test: Jenny Erpenbeck

Mit ihrem Roman „Kairos“ hat Jenny Erpenbeck als erste deutsche Autorin den International Booker Prize gewonnen. Unter der Lupe zeigt sich eine rigide stilistische Kontrolle. Doch das kann auch eine Gefahr sein.

/ 27. Mai 2024
Bücheransicht: Thomas Manns "Der Zauberberg" und Thomas Sparrs "Zauberberge

Das demokratische Alphabet

Thomas Sparrs „Zauberberge“ ist eine Stichwortsammlung zu Thomas Manns „Der Zauberberg“. Von A bis Z geht es durch den Klassiker, ein anregender Zugang mit überraschenden Tiefenbohrungen.

/ 15. Mai 2024
Der Autor Zoltán Danyi in seinem Rosenfeld

„Das Schreiben über Rosen ist sehr nah am Schreiben über den Krieg“

Ein Gespräch mit dem ungarisch-serbischen Autor Zoltán Danyi über „Rosenroman“ - einem Versuch, nicht ein weiteres Buch über den Krieg zu schreiben, sondern herauszufinden: Was ist eine Rose?

/ 2. Mai 2024
Fotografie der Seite 99 von Olga Tokarczuks Roman "Empusion"

Page-99-Test: Olga Tokarczuk

Die Seite 99 von Olga Tokarczuks Roman „Empusion“ ist stilistisch eher unauffällig – bis auf eine Adjektiv-Orgie und ein Relativsatzproblem.

/ 14. März 2024
Hotel Schatzalp, Davos

Der schlesische Zauberberg

Olga Tokarczuks Roman „Empusion“ handelt von einer Männlichkeit, die krank macht. Ihr Roman ist eine Antwort auf Thomas Manns „Der Zauberberg“. Die parallele Lektüre fördert überraschende Gemeinsamkeiten zutage.

/ 11. März 2024
Seite 99 aus Jon Fosses Roman "Ein neuer Name"

Page-99-Test: Jon Fosse

Auf der Seite 99 von Jon Fosses Roman „Ein neuer Name“ gibt es weder Punkte noch Absätze. Man wird von einem Lesefluss mitgerissen, aus dem es kein Entkommen gibt. Doch bei näherer Betrachtung stellt sich die Frage: Ist das vielleicht...

/ 29. Februar 2024

Das Leuchten der Dunkelheit

In Jon Fosses Roman „Ein neuer Name“ schaut ein Ich-Erzähler seinem eigenen Leben zu. Sein Bewusstseinsstrom erinnert an mystische Erfahrungen der Gleichzeitigkeit allen Geschehens.

/ 28. Februar 2024
Bahngleise im Nebel

Der verbotene Blick zurück

Muss man sich erinnern, um in der Gegenwart leben zu können? Doch was macht man mit dem Schmerz der Vorfahren, die ihre Heimat verloren hatten? In ihrem vielschichtigen Roman „Mémorial“ spürt Cécile Wajsbrot der Geschichte ihrer eigenen Familie nach.

/ 18. Dezember 2023
Bücherwand mit Tür

Weihnachtstipps 2023

Dieses Jahr empfehlen wir existenzielle Literatur: einen Krimi mit literaturwissenschaftlichem Anspruch, einen Mikrokosmos der kolonialen Lügen, abgründige Märchen, eine hochmusikalische Rosen-Prosa und einen Roman, der keiner ist.

/ 15. Dezember 2023
Spielzeugauto mit Weihnachtsbaum auf dem Dach

tell-Liste Kinderbücher – Weihnachten 2023

Unter unseren Weihnachtstipps finden sich Bilderbücher über Wörter, Nonsense-Gedichte oder Schnee. Wir empfehlen Kinderbücher zu Themen wie Flucht oder jüdische Identität und zur Frage, wie man Kunst rettet.

/ 13. Dezember 2023